25-jähriges Jubiläum des Tanzsportclubs Besigheim mit vielen Ehrungen

20220504 MagischerEhrungsabend

Zum magischen Ehrungsabend mit Tanz in den Mai im 25. Jubiläumsjahr hatten die Verantwortlichen des Tanzsportclubs Besigheim geladen. Der Einladung sind über 100 Mitglieder gefolgt und erlebten magische Momente. Dies begann schon beim Betreten der Halle, welche von Bell Arte wunderschön geschmückt und dekoriert wurde. Auch der Mentalmagier Marco Miele verzauberte die ankommenden Mitglieder mit kleinen aber feinen Tricks.

Zur Begrüßung freute sich der 1. Vorsitzende Frank Pfersich darüber, dass endlich mal wieder gefeiert werden kann und dies auch noch im besonderen Jubiläumsjahr des Vereins.
Den ersten magischen Moment zauberten Nina Seibert-Mishchenko und Alexander Seibert mit ihrer Lateinshow auf die Fläche. Das SEN I Paar des Vereins tanzt in der deutschen Spitze und zeigte ihr Können eine Woche vor ihrer deutschen Meisterschaft.
Nach einigen Tanzrunden kam mit Marco Miele der Hauptakt auf die Fläche und verzauberte mit seinem Programm alle anwesenden Mitglieder. Der Magier, der auch schon im Fernsehen beim Supertalent bis ins Semifinale die Massen begeisterte, nahm alle mit auf seine magische Reise. Am Ende waren alle Mitglieder erstaunt über das, was sie gesehen und oder gespürt hatten.
Am Ende folgten noch die Ehrungen der Jahre 2020, 2021 und 2022 der langjährigen Mitglieder. Für 10-jährige Vereinstreue wurden 26 Mitglieder geehrt, für 20-jährige Mitgliedschaft 6 Mitglieder und 20 Mitglieder halten dem Verein seit 25 Jahren die Treue, darunter auch Andrea und Frank Pfersich sowie Claudia und Thomas Busch, die dem Verein 1997 als Gründungs- und Vorstandsmitglieder zur Verfügung standen.  Am 12. November folgt im noch ein großer Jubiläumsball in der Stadthalle Alte Kelter mit einer Liveband in großer Besetzung.

"Für alle, die sich Trauen"

20220427 Hochzeitsworkshop2

Neuer Hochzeitsworkshop „Für alle, die sich Trauen“ beim Tanzsportclub Besigheim

Am 9. Mai startet ein Hochzeitsworkshop für Hochzeitspaare, die erste Tanzschritte für ihre Hochzeit lernen möchten oder ihre Kenntnisse vor der Hochzeit auffrischen möchten.

Termine: 8, 15., 22. und 29. Mai von 18:00 bis 19:00 Uhr.

Kosten: 60,- Euro pro Paar

Fragen und Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07143/35224.

Discofox lernen von den Deutschen Meistern

20220427 DiscofoxTK1

Neuer Discofox Tanzkreis für Einsteiger

Und das Beste? Ihr lernt Discofox von den amtierenden Deutschen Meistern Christian und Erika Keller.

Los geht’s am 6. Mai von 19:30 bis 20:30 Uhr und findet wöchentlich statt.

Fragen und Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 07143/35224.

Lateinformation am Saisonende mit dem 4. Tabellenplatz belohnt

20220401 LaFoPlatz4

Nach dem Ausstieg vieler Mitglieder aus den zwei bisherigen Teams des TSC Besigheim, übernahmen ein paar wenige Leistungsträger des ehemaligen A-Teams gemeinsam mit den Mitgliedern des B-Teams die Mission, mit einem neu zusammengestellten Team den Ligaerhalt in der Regionalliga Baden-Württemberg zu erreichen. Über den Lauf des Jahres 2021 und die Zunahme der Trainingsintension wuchs das neue Team immer mehr zusammen. Schon bei der Präsentation am 09. Januar zeigte das junge Team den Biss und den Willen, die Liga zu halten.      
Beim ersten Turnier am 06.02. in Weissach, kam das Team mit einer starken Leistung auf Anhieb gleich in das Finale der besten 6 von 10 Teams. Mit einer gemischten Wertung reichte es am Ende zu einem gefeierten 5. Platz. Auch in Weinheim und am 05.03. in Ulm ertanzte sich das Team den 5. Platz. Einen kleinen Dämpfer gab es am 13.03. beim Turnier in Ludwigsburg, bei dem am Ende der 6. Platz zu Buche schlug. Bei letzten Ligaturnier in Rüsselsheim zeigte das Team nochmals eine starke Leistung und wurde zurecht mit dem 4. Platz belohnt.          
Der 4. Platz im Endturnier reichte aus, dass das Besigheimer Team in der Tabelle gemeinsam mit dem Team aus Kirchheim/Teck am Saisonende auf dem 4. Platz von 10 Formationen landete. Dies war ein super Erfolg, der nicht zuletzt auch den vielen Schlachtenbummlern zu verdanken ist, die auf allen Turnieren stark vertreten waren. Großen Anteil am Erfolg hat natürlich das Trainerteam um den Headcoach Sven Bodemer, der zusammen mit Paloma Huamán Bursztyn und Ramona Ensle das Team zu dem geführt hat, was es heute ist. Der Tanzsportclub Besigheim ist zurecht stolz auf sein junges Team und dessen Verbleib in der Regionalliga für die kommende Saison 2023.      

Zum Saisonabschluss fährt unsere Lateinformation von 8. bis 10. April nach Wien, um an einem internationalen Formationsturnier teilzunehmen.

Dritter Platz bei der offenen Landesmeisterschaft 

202200322 Kopetchke LMThüringenSA

Am 19. März starteten Sybille und Ralf Kopetschke bei der offenen Landesmeisterschaft Thüringen und Sachsen-Anhalt bei den Sen III D Standard in der Landessportschule Thüringen in Bad Blankenburg. Nach knapp vier Monaten Turnierpause, war es für die beiden erst ihr viertes Turnier. Mit zehn weiteren Paaren konnten Ralf und Sybille ihre Leistung gut präsentieren und sich souverän für die Endrunde qualifizieren.

In der Endrunde konnten sie ihr Tanzen nochmal gut präsentieren und die Wertungsrichter setzten die Beiden in allen Tänzen auf den dritten Platz. Damit konnten sich Sybille und Ralf wieder eine Platzierung für den Aufstieg ertanzen.