Tanzsportclub Besigheim

Historie

TSC Besigheim 2015-2020: Wachstum und neue Angebote

In der Hoffnung, dass die Coronapandemie 2021 ein Ende findet, steht zuerst einmal die Rückkehr zur Normalität auf dem Programm des TSC. Ausbau und Schaffung zusätzlicher Möglichkeiten für die Kinder- und Jugendarbeit, Wiederaufnahme der Kooperationen Schule und Verein mit den Abschlussbällen, die dafür sorgen, dass wieder Jugendliche aus den Kooperationen den Weg in die Lateinformationen finden. Außerdem die Elternkurse, damit auch einige Eltern den Weg in einen unserer 15 Tanzkreise finden.       
Die Förderung der erfolgreichen Turnierpaare des Vereins soll auch wieder mehr Beachtung finden. Generell gilt die Maxime, dass der Tanzsportclub Besigheim allen Tanzbegeisterten eine Tanzheimat bieten möchte. Vom Kind ab 4 Jahren bis zum Seniorentanzen in hohem Alter. Um die richtige Gruppe zu finden, bekommen Interessierte nähere Einblicke auf unserer Homepage unter www.tsc-besigheim.de. Auskunft gibt es bei A. u. F. Pfersich unter Tel. 07143/35224 oder per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Von 2016-2020 standen die Zeichen unter anderem ganz auf Formation. Nach dem Neubau der großen Trainingshalle konnte nach langer Wartezeit endlich die erste Jugend-Lateinformation in voller Besetzung von 16 Paaren trainieren. Der erste Ligastart in der Landesliga fand dann 2017 statt. Außerdem wurde im Jahr 2017 unser 20-jähriges Jubiläum groß gefeiert. Mit einem großen Jubiläumsball in der Stadthalle Alte Kelter, diversen anderen Veranstaltungen wie z.B. die Besigheimer Tanzsporttage und dem Besigheimer Winzerfest, war 2017 ganz auf das Jubiläum ausgerichtet.

Im Jahr 2018 gab es aufgrund der Vielzahl von interessierten Jugendlichen eine zusätzliche Formation, die etwas reduziert in der Hobbyliga startete. Schon 2019 wurde aus dem Team der Hobbyliga das B-Team, welches in der Landesliga an den Start ging.            
2019 stieg das A-Team mit einem zweiten Platz in der Oberliga in die Regionalliga auf.
Das Jahr 2020 begann sehr verheißungsvoll mit Landesmeistertitel und weitern guten Ergebnissen diverser Landesmeisterschaften unserer Turnierpaare. Auch die Formationen starteten sehr vielversprechend in ihren Ligen in die Saison.           
Dann kam die Corona Pandemie und der damit verbundene Lockdown, der uns allen
zu schaffen machte. Die Welt stand nahezu still und auch im Tanzsportzentrum bewegten sich keine Menschen mehr zur Musik. In dieser Zeit mussten wir feststellen, dass unsere Solidargemeinschaft hervorragend funktioniert und all unsere Mitglieder Verständnis für die angeordneten Maßnahmen aufbrachten und ihrem Verein weiterhin die Treue hielten.  
Selbst beim Hand anlegen für die Erstellung eines Weges für den „neuen Ausgang“ fanden sich genügend Mitglieder, die mit großem Engagement einen tollen Weg aus Waschbetonplatten erstellt hatten.          
Natürlich gab es für Corona auch bauliche Maßnahmen, die den Trainingsbetrieb verbesserten. Es wurde eine Lüftung für die Umkleiden eingebaut um immer für einen guten Luftaustausch zu sorgen, damit die Umkleiden zumindest von den Turnier- und Formationspaaren, die sich immer komplett umziehen, genutzt werden können.    
Ab dem 02.06.2020 durften dann alle Mitglieder nach Freigabe des erstellten Hygienekonzepts durch die Stadt Besigheim wieder offiziell ins Tanzsportzentrum zurückkehren. Nachdem die Voraussetzungen mit Einbahnregelung, Desinfektionsmöglichkeiten und Aufteilung der Trainingsgruppen vorgenommen wurden, stand dem Trainingsbetrieb nichts mehr im Wege.
Eine Verordnung jagte die nächste und so wurden den Verantwortlichen immer wieder neue Hürden in den Weg gelegt, ein Corona-konformes Training für die Mitglieder zu organisieren.
Durch Verkleinerung der Gruppen, zeitliche Verschiebungen und auch zielgerichtete Aufteilung der Hallen, schaffte der Tanzsportclub Besigheim auch hier den Weg sich immer Corona-konform zu verhalten. Auch hier zeigten sich die Mitglieder stets flexibel und verständnisvoll. Der Tanzsportclub Besigheim konnte selbst in diesen schwierigen Zeiten den Mitgliederbestand auch weiterhin deutlich über 400 Mitglieder halten.

dtvlogo web 150px

TAF

Tanzshop Wagenbach