Tanzsportclub Besigheim

Historie

TSC Besigheim im Jahr 2011

Mit dem Tanzsportclub Besigheim tanzend ins neue Jahrzehnt

Der Tanzsportclub Besigheim möchte auch im Jahr 2011 allen Tanzbegeisterten die Möglichkeit geben, Tanzen als gemeinsames Hobby zu betreiben. Tanzen verbindet Menschen und Generationen und hält Körper, Geist und Seele jung. Aus diesem Grunde bietet der TSC Besigheim ein breites Spektrum an Gruppen. In den 10 Standard- und Lateintanzkreisen für Jugendliche und Erwachsene steht das Tanzen im Vordergrund. Aber auch die Geselligkeit innerhalb der Gruppe kommt nicht zu kurz. Dass die Paare auch immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt werden, dafür sorgen die qualifizierten Tanzsporttrainer des Vereins. So auch beim kürzlich durchgeführtem Trainingslager, bei dem 20 Paare des Vereins teilnahmen und viel Freude an den zusätzlichen Trainingsstunden, wie auch bei den geselligen Abenden, hatten.
Seit 2010 starten für den TSC Besigheim zwei Turnierpaare. Beide Paare tanzen schon lange beim TSC Besigheim und starten 2011 in der Senioren I Klasse (beider Partner über 35 Jahre) in der Standardsektion. Bereits im vergangenen Jahr konnten beide Paare schon einige tolle Erfolge erzielen. Um auch zuhause an einem Turnier teilzunehmen, veranstaltet der Tanzsportclub für seine Paare im Herbst in der Bürgerhalle Ottmarsheim ein eigenes Turnier für Senioren in der Standard- und Lateinsektion.


Auch einige Breitensportpaare, die an Breitensportturnieren teilnehmen, starten für den TSC Besigheim.
Großgeschrieben wird auch die Jugendarbeit beim Tanzsportclub Besigheim. Diese gute Jugendarbeit soll 2011 weiter ausgebaut werden. So wird es nach den Sommerferien 2011 wieder Kooperationen mit der Maximilian-Lutz-Realschule und dem Gymnasium Besigheim geben, bei der die Schüler der 9. Klassen beim Tanzsportclub das Tanzen lernen können.
Das Kindertanzen, das Montags von unserer Tanzpädagogin Susanne Baldus durchgeführt wird, setzt Maßstäbe in diesem Bereich. In vier Alterstufen ab 4 Jahren vermittelt Susi den Kindern Freude an der Bewegung, Koordination und Haltungsschulung sowie Rhythmik und Taktgefühl. Auch nach den Winterferien haben wieder neue Kinder die Möglichkeit, in die Gruppen der tänzerischen Früherziehung einzusteigen.
Auch im Bereich Hip-Hop geht es ins neue Jahrzehnt. In den 4 Mittwochsgruppen  vermittelt Karoline Liermann (selbst Teilnehmerin der Hip-Hop WM in Los Angeles) neue Stile und Bewegungen für die Jugend. Der Einstieg ist für Kinder ab 8 Jahren Mittwochs um 16:00 Uhr möglich. Die etwas älteren Kinder sind um 17:00 Uhr gefragt, bevor um 18:00 Uhr die Jugendlichen ab 14 Jahren ins Geschehen eingreifen.
Parallel dazu trainiert der Trainer unserer Kooperationen Sven Bodemer Montags um 18:00 Uhr eine weitere Hip-Hop Gruppe. Auch in diese Gruppe können nach den Winterferien ebenfalls interessierte Jugendliche ab 14 Jahren neu dazukommen.
Der TSC Besigheim bietet natürlich auch wieder Workshops für Nichtmitglieder im Tanzsportzentrum an. Für die Eltern der Kooperationskinder bietet der TSC einen Aufrischungsworkshop an drei Sonntagen im Februar/März an. Darauf folgt dann im März/April ein Hochzeits-Workshop für alle Heiratswilligen und deren Freunde. Im Mai/Juni folgt noch ein Discofoxworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene, der sich immer sehr großer Beliebtheit erfreut. Weitere Workshops werden sicher noch ihren Platz im Terminkalender finden.
Sämtliche Workshops werden von den vereinseigenen Tanzsporttrainern durchgeführt. Durch die hervorragende Arbeit der Tanzsporttrainer ist die Mitgliederzahl beim TSC, entgegen dem Landestrend, weiterhin sehr stabil.
Auch 2010 wird der Tanzsportclub Besigheim wieder mit Veranstaltungen und Auftritten im sportlichen und kulturellen Leben der Stadt Besigheim seinen Platz einnehmen,

Generell können Tanzbegeisterte, egal welchen Kenntnisstandes, jederzeit beim TSC Besigheim einsteigen. Um die richtige Gruppe zu finden, bekommen Interessierte bei A. u. F. Pfersich jederzeit Auskunft unter Tel. 07143/35224

dtvlogo web 150px

TAF

Tanzshop Wagenbach